Zielgruppenanalyse für Berlin

Erste verhaltensbasierte Studie für den deutschen Markt

© Adenis
  1. Startseite
  2. Infos + Daten
  3. Zahlen + Fakten
  4. Zielgruppenanalyse für Berlin

Immer mehr Besucher aus dem In- und Ausland zieht es in die deutsche Hauptstadt. Von den rund 10 Millionen Besuchern, die 2012 nach Berlin reisten, kamen rund 6,7 Millionen aus Deutschland. Damit liegt der Anteil der Übernachtungen deutscher Besucher am Gesamtaufkommen des Tourismus in Berlin bei 57,5 Prozent.

Die Zielgruppenanalyse

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Management und Tourismus (IMT) der FH Westküste hat visitBerlin 2013 erstmals eine großangelegte, verhaltensbasierte Zielgruppensegmentierung für den Berlin-Tourismus im deutschen Markt vorgestellt. Es handelt sich europaweit um die erste und bisher einzige Studie, die in dieser Größenordnung unter dem Fokus Städtereisen für eine einzelne Stadt durchgeführt worden ist.

Sie beinhaltet nicht nur sozio- oder psychodemographische Daten, wie Alter, Haushaltsgröße o.ä., sondern präsentiert das tatsächlich gezeigte, empirisch erhobene Reiseverhalten, d.h. warum der Befragte reist und wie er seine Reise gestaltet.

Mit Hilfe dieser Studie ist es möglich, potentielle Kunden passgenau anzusprechen und effiziente Produkt- und Vertriebsstrategien zu entwickeln.

Die Ergebnisse

Einen Überblick der Zielgruppen geben Ihnen die Steckbriefe, die Sie unten kostenfrei im Downloadbereich finden. Darüber hinaus erhalten Sie mit dem Inhaltsverzeichnis einen groben inhaltlichen Überblick der Studie.

Die vollständige Studie ist zum Preis von 490,00 € zzgl. MwSt. (inkl. Versandkosten) erhältlich. Partnerhotels von visitBerlin erhalten die Studie im Rahmen ihrer Marketingumlage kostenfrei.

Interessenten wenden sich bitte an:
Sophia Quint
Marktforschung & Referentin Zuwendungscontrolling
E. sophia [dot] quintatvisitBerlin [dot] de

Downloads

Nützliche Infos zum Downloaden: