Pressereisen

Journalisten und Blogger aus aller Welt in Berlin

Berlin Artikel – © visitBerlin

Ohne Live-Eindrücke keine authentischen Berlin-Geschichten. Internationale Medienvertreter wollen vor Ort recherchieren und über Berlin schreiben. Hier setzen wir an: visitBerlin organisierte im Jahr 2016 479 Pressereisen für knapp 1.000 Journalisten, Blogger, TV- und Radioteams aus aller Welt – ohne die Unterstützung zahlreicher Partner undenkbar.

Über Berlin wird weltweit positiv, facettenreich und mitunter auch skurril berichtet – ein Grund, warum immer mehr Besucher in unsere Stadt reisen. visitBerlin informiert die internationale Presse nicht nur über Neues und aktuelle Trends in Berlin, sondern betreut die Journalisten auch vor Ort bei ihren Recherchen.

Im Jahr 2016 koordinierte visitBerlin 455 Einzelreisen mit 718 Journalisten aus 40 Ländern und 24 Gruppenreisen mit 262 Journalisten aus 15 Ländern. Um den nationalen und internationalen Medienvertretern in Berlin die nötigen Eindrücke und Kontakte für ihre Artikel zu vermitteln, sind wir auf die bestmögliche Unterstützung durch Partner angewiesen. Glücklicherweise kann visitBerlin für fast jedes journalistische Thema auf kompetente Guides, passende Hotels und Pensionen, ausgefallene Locations und Kulturpartner setzen.

Einblick in die Praxis: Plant beispielsweise ein amerikanischer Journalist einen Artikel zu „Grünes Berlin“, stellen wir ihm ein Programm zusammen, bei dem ihm nicht nur eine Tour zu Guerilla Gardening und den schönsten Parks geboten wird, sondern vermitteln auch eine Unterkunft, die auf Nachhaltigkeit und Bio-Frühstück spezialisiert ist. Recherchiert ein TV-Team etwa zur vielfältigen Gastronomie in Berlin, wird das Essen gemeinsam mit Sternköchen Berliner Cuisine live vor der Kamera zubereitet. Dank des engen Austauschs mit unseren Partnern in der Stadt findet fast jede Idee die ideale Umsetzung – dafür danken wir Ihnen herzlich und freuen uns auch weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit! Die daraus entstehenden Artikel tragen in die Welt, dass Berlin international zu den Top-Reisezielen zählt.

Ihre Ansprechpartner für Pressereisen sind Julia Rautenberg und Nicole Röbel.

Das Pressereisen-Team entwickelt und koordiniert gemeinsam mit den Partnern die passenden Rechercheprogramme für die Journalisten. Hierzu zählt nicht nur die organisatorische Unterstützung der Pressereise von der Unterkunft über Stadttouren bis Drehgenehmigungen, sondern auch die Abstimmung mit den beteiligten touristischen Leistungsträgern und Partnern, das Vermitteln von Interviews sowie die Vor- und Nachbereitung der Artikel mit Hilfe von individuell zusammengestellten Recherchematerialien sowie Veranstaltungs- und Locationtipps.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Kolleginnen bei ihrer Arbeit unterstützen.