Gesellschafter & Beteiligungen

Sechs Gesellschafter der Berlin Tourismus & Kongress GmbH

© Stockbyte
  1. Startseite
  2. Über uns
  3. visitBerlin
  4. Gesellschafter & Beteiligungen

Die Berlin Tourismus & Kongress GmbH hat derzeit sechs Gesellschafter. Dies sind der visitBerlin Partnerhotels e.V., mit einem Anteil von 40 Prozent der größte Gesellschafter, die Investitionsbank Berlin, das Land Berlin sowie die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, die Messe Berlin und die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg.

Die Gesellschafter von visitBerlin
© visitBerlin

Beteiligungen

visitBerlin ist an der offiziellen Tourismus-Organisation des Landes Brandenburg beteiligt: Das Unternehmen hält 4,98 Prozent an der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Für den Betrieb des Berlin Brandenburg WelcomeCenters am zukünftigen Flughafen Berlin Brandenburg wurde im Jahr 2011 die Berlin-Brandenburg WelcomeCenter GmbH als Tochtergesellschaft von visitBerlin und der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH gegründet. Beide Firmen halten jeweils 50 Prozent.

2013 hat visitBerlin die hunderprozentige Tochtergesellschaft Stadt und Land Reisen GmbH gegründet, die für den Vertrieb der Reiseangebote verantwortlich ist.

Die Beteiligungen von visitBerlin
© visitBerlin

Strategische Partner & Branchen-Partner

Die enge Zusammenarbeit zwischen visitBerlin und zahlreichen Partnern in der Stadt trägt seit 1993 in hohem Maße zur Erfolgsgeschichte des Berlin-Tourismus bei. Gemeinsam mit Partnern aus Tourismus, Kongress, Hotellerie, Kultur, Wirtschaft und Politik arbeitet visitBerlin am weltweiten Marketing für Berlin als Wirtschafts- und Kongressmetropole.

Partnerhotels

Der visitBerlin Partnerhotels e.V. ist die Kommunikationsplattform für die Partnerhotels von visitBerlin und vertritt deren Interessen. Ziel des Vereins ist es, das Unternehmen bei der Vermarktung Berlins zu unterstützen – insbesondere durch die Abstimmung gemeinsamer Marketingaktivitäten im In- und Ausland.

Berliner Senat

visitBerlin arbeitet eng mit dem Berliner Senat zusammen, vor allem mit dem Wirtschaftssenat und der Senatskanzlei. Ein Beispiel sind die Maßnahmen im Rahmen der Hauptstadtkampagne be Berlin, bei denen sich die Partner regelmäßig untereinander abstimmen.

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH ist die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Standortmarketing des Landes Berlin. Mit dem Unternehmensservice unterstützt sie Investoren bei der Ansiedlung und steht Berliner Unternehmen bei der Expansion, Internationalisierung und Standortsicherung zur Seite. Die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH und visitBerlin treten bei vielen Auslandsveranstaltungen gemeinsam auf oder vertreten bei eigenen Maßnahmen die jeweils andere Gesellschaft und ihre Ziele.

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg

Aufgabe der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH ist es, Brandenburg im In- und Ausland als attraktives Reiseziel zu bewerben. 2015 präsentierten visitBerlin und die TMB die Hauptstadtregion mit einem gemeinsamen Stand auf der weltgrößten Tourismusmesse ITB sowie im Ausland auf ausgewählten Messen. Gemeinsame Tochtergesellschaft der TMB und von visitBerlin ist die Berlin-Brandenburg WelcomeCenter GmbH.

Berliner Flughäfen

Die Berliner Flughäfen betreiben die beiden Flughäfen Tegel und Schönefeld und bauen den neuen Flughafen Berlin Brandenburg (BER). visitBerlin unterstützt die Berliner Flughäfen bei der Akquise neuer Airlines und bei der Pflege bestehender Großkunden.

Kulturprojekte Berlin

Förderung, Vernetzung und Vermittlung von Kultur: Das sind die Aufgaben der gemeinnützigen Landesgesellschaft Kulturprojekte Berlin GmbH, die eng mit visitBerlin zusammenarbeitet. Als Partner der Berliner Kulturszene konzipiert und organisiert die Gesellschaft Projekte und Initiativen, übernimmt Serviceleistungen für Museen und entwickelt Programme zur kulturellen Bildung.

BVG und S-Bahn

Gemeinsam mit den Berliner Verkehrsbetrieben BVG und der S-Bahn entwickelt visitBerlin die beiden Touristentickets Berlin WelcomeCard und Berlin CityTourCard. Die Anbieter des öffentlichen Nahverkehrs in Berlin spielen dabei eine große Rolle und sind ein verlässlicher Kooperationspartner. Die Touristentickets verbessern die Service- und Aufenthaltsqualität für Berlin-Besucher.

Deutsche Zentrale für Tourismus

Die Deutsche Zentrale für Tourismus wirbt im Auftrag der Bundesregierung im Ausland für das Reiseland Deutschland. visitBerlin arbeitet im operativen Geschäft weltweit mit den Dependancen der Deutschen Zentrale für Tourismus zusammen und ist seit 2012 auch selbst aktives Mitglied.

visitBerlin Convention Partner e.V.

Der visitBerlin Convention Partner e.V. wurde 2015 ins Leben gerufen und ersetzt den bisherigen visitBerlin Partneragenturen e.V.. Er bündelt Veranstaltungsorte, Dienstleister für Technik und Ausstattung, Logistikfirmen, Caterer, Kongressorganisatoren und Eventagenturen unter einem Dach. Arbeitsschwerpunkte des visitBerlin Convention Partner e.V. sind eine verstärkte internationale Ausrichtung der Anbieter sowie der Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern.

Messe Berlin

Die Messe Berlin GmbH ist Betreiberin des Messegeländes unter dem Funkturm und des neuen CityCube Berlin. Sie organisiert Ausstellungen, Messen und Kongresse in Berlin und im Ausland. Das Berlin Convention Office (BCO) von visitBerlin und die Messe Berlin arbeiten eng zusammen, um weltweit Tagungen und Kongresse zu akquirieren.

German Convention Bureau

Das German Convention Bureau (GCB) ist zentraler Ansprechpartner für Kongresse, Tagungen, Incentives und Events in Deutschland. Zu den rund 230 Mitgliedern zählen neben dem Berlin Convention Office von visitBerlin auch Hotels, Kongresszentren, Autovermietungen, Veranstaltungsagenturen und Dienstleister aus der deutschen Tagungsbranche. Im September 2015 eröffnete das German Convention Bureau eine neue Auslandsrepräsentanz in Beijing.

BestCities Global Alliance

Seit Mai 2012 ist Berlin volles Mitglied der BestCities Global Alliance. Zu dem Servicenetzwerk internationaler Tagungs- und Kongressmetropolen gehören auch Dubai, Singapur, Edinburgh, Melbourne, Kopenhagen, Kapstadt, Vancouver, Houston, Tokyo und Bogota. Die Mitgliedschaft der deutschen Hauptstadt ebnet den Weg für gemeinsame Marketingaktionen weltweit.

Downloads

Nützliche Infos zum Downloaden: